Pastoraler Zukunftsweg

Weitere Informationen zum Pastoralen Zukunftsweg sowie den Artikel von Weihbischof Ansgar finden Sie hier!

Ein|Blick

Ein|blick Frechen
Erzbistum Köln prämiert Pfarrbrief des Jahres 2017

Wichtige Kontakte im Überblick

Priesternotruf
In dringenden Fällen erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr einen Priester für die Krankensalbung unter 02234 / 9369141.
Pastoralbüros
Die Telefonnummern und Öffnungszeiten unserer Pastoral- und Kontaktbüros finden Sie hier.Unter der 02234/99100 erreichen Sie die Zentrale.
Öffentlichkeitsarbeit
Haben Sie Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit oder möchten der Redaktion etwas mitteilen, dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Aktuelles

Proclamandum zu ersten Konsequenzen aus der MHG-Studie
08.10.2018 - Lesen Sie hier das "Wort des Bischofs" zur MHG-Studie
Erstkommunion 2019
09.07.2018 - Hier finden Sie die Termine der Blockveranstaltungen in den Frechener Gemeinden
Firmvorbereitung 2018
03.07.2018 - Es geht wieder los! Die Firmvorbereitung ist gestartet!
Wort für Woche - Texte
27.06.2017 - Persönliche Zugänge zur Bibel und Texte zum Thema "Sonntag" unserer Seelsorger

Gottesdienste

Die Anzeige ist auf 5 Gottesdienste beschränkt. Für eine vollständige Liste klicken Sie bitte unten im Kaleder auf ein Datum.

Donnerstag, 15. November 2018
09:00 Hl. Messe

Pfarrgemeinderatswahl 17./18. November

Kandiatenliste

Am 17./18. November wird bei uns der Pfarrgemeinderat neu gewählt

In unserem Seelsorgebereich werden 15 Mitglieder in den Pfarrgemeinderat gewählt.

Der Pfarrgemeinderat wird für alle acht Gemeinden gemeinsam gewählt.

Wählen kann jeder in seiner Wohnortpfarrei. Die Briefwahlunterlagen können im Pastoralbüro St. Audomar zu den Öffnungszeiten beantragt oder hier heruntergeladen werden.

Hinweis: Ab 14 Jahren darf man wählen; ab 16 Jahren kann man gewählt werden.

Kirchenvorstandswahlen

17./18. November 2018

Wir bitten um rege Wahlbeteiligung, um die Frauen und Männer zu unterstützen, die sich zur Wahl der neuen Kirchenvorstände bewerben! Bei der KV-Wahl ist es nur möglich, in der Pfarrei zu wählen, in der jemand den 1. Wohnsitz hat. Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Gemeinde, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sind und seit einem Jahr am Ort der Gemeinde wohnen. Zur Ausübung des Wahlrechts ist erforderlich, dass der Wahlberechtige in der Wählerliste eingetragen ist.

 

Jede Kirchengemeinde wählt ihren Kirchenvorstand. Die engültigen Kandidatenlisten finden Sie hier und in den Aushängen der einzelnen Gemeinden.

Briefwahlunterlagen können Sie im Pastoralbüro St. Audomar, Tel. 99100 beantragen oder hier herunterladen.